Therapie-Shirts

Veröffentlicht am
Therapie Shirts

Therapie-Shirts

Therapie-Shirts

Regisseur meines eigenen Lebens

Dieser organge-farbene Pullover steht für mich stellvertretend für meine gesamten Therapie-Shirts, die allesamt eine lebensbejahende Botschaft haben - manchmal humorvoll, manchmal liebevoll. Dabei entspringen die Motive alle dem psychotherapeutischen Bereich oder dem der Persönlichkeitsentwicklung. Auch wenn sich die Kollektion "Therapie-Shirts" nennt, so sind die Motive nicht nur als Shirts oder Pullis zu haben, sondern auch als Tassen, Kopfkissen oder Fußmatten.

Das Motiv "Regisseur meines eigenen Lebens" soll den eigenen Wandel nach außen tragen und zur Schau stellen. Als wolle man sagen: "Ich bin gerade dabei, mein Leben zu ändern, alte Verhaltensmuster sowie Glaubenssätze über Bord zu werfen und möchte eine positive innere Haltung entwickeln." Für mich ging es bei der Gestaltung auch darum, zu zeigen, dass man sein Leben nicht mehr aus einer Opfer-Rolle heraus führt, sondern dass man es selbst in die Hand nimmt und in die Eigenverantwortung geht.


Hashtag-Kollektion

Hashtag-Kollektion

Die Hashtag-Kollektion besteht aus zahlreichen Motiven, die einen Slogan unter einem bestimmten Motto zeigen. Dabei geht es um Themen wie Selbstliebe, Achtsamkeit oder Gelassenheit.

Die Motive sind verfügbar mit weißem Schriftzug auf einem dunklen Produkt sowie mit schwarzem Schriftzug auf hellem Produkt. Die Produkte der Hashtag-Kollektion sind nicht nur Shirts, sondern auch Tassen, Fußmatten und Kissen.

Hier eine Übersicht der einzelnen Slogans, die auf den Produkten zu finden sind:

  • Ich laufe nicht, um anzukommen. Ich laufe, um zu laufen. #Achtsamkeit
  • Es ist OK, zuerst an mich zu denken. #Selbstliebe
  • Es gibt gerade NICHTS zu tun. #Gelassenheit
  • Ich bin der wichtigste Mensch in meinem Leben. #Selbstwert
  • Bevor ich mich drüber aufrege, ist es mir lieber scheißegal. #Selbstfürsorge
  • ... dann soll es wohl so sein. #Urvertrauen

Hashtag-Kollektion


Weitere beliebte Motive

Therapie-Shirts

liebenswert

Therapie-Shirts

hochsensibel

Therapie-Shirts

Geschenk des Himmels

Therapie-Shirts

Hier & Jetzt



Tassen-Set Positive Anteile

Veröffentlicht am
Inneres Kind Tasse

Tassen-Set Positive Anteile

Tasse Inneres Kind

Tasse Inneres Kind

Die Tasse Inneres Kind ist der Klassiker meines Sets "Positive Anteile". Ich habe dieses Motiv entworfen, damit jeder seinen eigenen kindlichen Anteil würdigen kann.

Der Begriff des Inneren Kindes beschreibt Verhaltensmuster wie Neugier oder Intuition, die wir alle mit dem Jungsein assoziieren. Meistens sind uns diese Tugenden im Laufe des Lebens abhanden gekommen. Deshalb soll uns diese Tasse wieder daran erinnern, die Welt aus den Augen eines Kindes zu betrachten. Dieses kennt keine Sorgen, sondern lässt sich von Leichtigkeit durchs Leben tragen.

Nicht umsonst habe ich für das Motiv einen Teddybären vor einer Naturkulisse fotografiert, während die Sonnenstrahlen zum Spielen einladen.

Wie bei allen anderen Tassen-Motiven dieses Sets war die Idee dahinter, dass man direkt zum Start in den Tag von der eigenen Kaffeetasse an die eigenen positiven Tugenden erinnert wird. Schließlich bestimmen die ersten Gedanken des Tages schon, mit welcher Haltung wir durch den Tag gehen und ob es ein guter oder ein schlechter Tag wird.


Weitere Tassen

Tasse Mut

Tasse Mut

Tasse Selbstliebe

Tasse Selbstliebe

Tasse Hoffnung

Tasse Hoffnung


Tasse Wunder

Tasse Wunder

Tasse Leichtigkeit

Tasse Leichtigkeit

Tasse Urvertrauen

Tasse Urvertrauen


Tasse Stille

Tasse Stille

Tasse Dankbarkeit

Tasse Dankbarkeit

Tasse Frieden

Tasse Frieden


Tasse Geborgenheit

Tasse Geborgenheit

Tasse Gelassenheit

Tasse Gelassenheit

Tasse Achtsamkeit

Tasse Achtsamkeit


Tasse Fülle

Tasse Fülle

Tasse Erdung

Tasse Erdung

Tasse Klarheit

Tasse Klarheit


Mein Leben

Was sind die Rauhnächte?

Veröffentlicht am
Rauhnacht

In diesem Artikel möchte ich erklären, was die Rauhnächte eigentlich sind. Schließlich ist es bei mir auch noch gar nicht so lange her, dass ich mir diese Frage gestellt habe, als ich das erste Mal darüber gestolpert bin. Mittlerweile sind die Rauhnächte mit ihren Ritualen jedes Jahr ein fester Bestandteil in meinem Leben. (mehr …)

Mein Leben

Mein persönlicher Jahresrückblick 2018

Veröffentlicht am

Immer wenn sich ein Jahr dem Ende neigt, kommt die Zeit der Jahresrückblicke. Charlie hat auf ihrem Blog zu genau diesem Thema eine Blogparade veranstaltet. Dies ist mein Beitrag.

Auch das Jahr 2018 war für mich mal wieder ein sehr turbulentes. Mittlerweile frage ich mich, ob ich diese Turbulenzen magisch anziehe oder ob es an meiner Hochsensibilität liegt, dass ich alles als so dramatisch empfinde. Naja, wie dem auch sei… Hier sind die Dinge, die das vergangene Jahr zu einem ganz besonderen für mich gemacht haben:
(mehr …)

Leistungsgedanken

Leistungsgedanken (10)

Veröffentlicht am

In dieser Artikel-Serie werden Marco Zander und ich abwechselnd Artikel über das für unsere Gesellschaft typische Leistungsdenken und dem damit verbundenen Thema Burnout schreiben. Die Idee ist, dass so eine Art Konversation zwischen uns beiden Autoren entsteht, die wir offenlegen.
Im zehnten Teil der Serie beschreibe ich, welche Kraftquellen ich alle habe, die mir Energie geben und mich auftanken lassen, wenn ich erschöpft bin.

(mehr …)