Mein Leben

Mein persönlicher Jahresrückblick 2019

Veröffentlicht am
365

Es ist Zeit für meinen persönlichen Jahresrückblick 2019. Wahnsinn, wie schnell auch dieses Jahr wieder vergangen ist! Für mich dient so ein Jahresrückblick immer ganz gut dazu, um herauszufinden, was ich alles erlebt und erreicht habe. Und damit ist er auch ein gutes Mittel, um für mich meine Persönlichkeitsentwicklung sichtbar zu machen. Ja, ich liebe Jahresrückblicke einfach! (mehr …)

Startseite

Veröffentlicht am
Der Krisenwandler Logo

Der Krisenwandler

Wie meine Burnout-Erkrankung mein Verbündeter wurde

Der Krisenwandler ist eine Webseite, auf der ich meine Lebensgeschichte dokumentiere. Es geht um meinen Umgang mit meiner Lebenskrise und der daraus resultierenden Persönlichkeitsentwicklung.

Buch Blog

Blog

Das Blog ist das Herzstück meiner Webseite. Hier veröffentliche ich regelmäßig neue Beiträge, um über meine Lebensthemen zu berichten. Außerdem findet ihr hier Interviews, Kurzgeschichten und meinen Podcast.

Didi Burnault

Über mich

Ich führe diese Webseite zwar mehr oder weniger anonym. Dennoch könnt ihr gerne auch noch ein bisschen mehr über mich erfahren.

Therapie Shirts

Shop

In meinem Shop findet ihr meine Shirt- & Tassen-Kollektionen. Über diese Merchandise-Artikel versuche ich, die Unkosten auszugleichen, die für mich durch die Webseite entstehen.

Podcast

Der Krisenwandler Podcast #001

Veröffentlicht am
Podcast Titelbild

Der Krisenwandler Podcast ist da! 🙂 Seit langer Zeit schon habe ich immer wieder mit dem Gedanken gespielt, einen Podcast zu produzieren. Nun ist es also so weit. Die stetig wachsenden Leserzahlen auf meinem Blog haben mich dazu veranlasst, diese neue Form des Erzählens auszuprobieren. Schließlich habe ich seit April keine Beiträge mehr geschrieben.

(mehr …)

Berufswiedereinstieg

Mein Berufswiedereinstieg nach Burnout (1)

Veröffentlicht am
Berufswiedereinstieg

Als mich Mitte zwanzig meine chronische Erschöpfung regelrecht ausbremste, kam das für mich schon ziemlich überraschend. Ebenso brauchte ich eine Weile, um mich damit anzufreunden, das sei alles psychisch bedingt. Denn bis dato hatte ich in meinem Leben noch nie mit psychischen Erkrankungen zu tun. Es warf außerdem alle beruflichen Pläne über den Haufen, die ich mir bis dahin gesteckt hatte.
Deshalb möchte ich nun eine Artikelserie starten, in der ich beschreibe, wie ich trotzdem wieder meinen Weg ins Berufsleben gefunden habe (beziehungsweise wie ich dabei bin, ihn wieder zu finden).
(mehr …)

Mein Leben

Mein persönlicher Jahresrückblick 2018

Veröffentlicht am

Immer wenn sich ein Jahr dem Ende neigt, kommt die Zeit der Jahresrückblicke. Charlie hat auf ihrem Blog zu genau diesem Thema eine Blogparade veranstaltet. Dies ist mein Beitrag.

Auch das Jahr 2018 war für mich mal wieder ein sehr turbulentes. Mittlerweile frage ich mich, ob ich diese Turbulenzen magisch anziehe oder ob es an meiner Hochsensibilität liegt, dass ich alles als so dramatisch empfinde. Naja, wie dem auch sei… Hier sind die Dinge, die das vergangene Jahr zu einem ganz besonderen für mich gemacht haben:
(mehr …)

Mein Leben

Raus aus der Klinik – und dann?

Veröffentlicht am
Bild Türschlüssel

Jeder, der schon einmal in einer psychosomatischen Klinik oder Ähnlichem war, kennt diese Situation. Da wird man die ganze Zeit so liebevoll umsorgt und will eigentlich gar nicht mehr gehen. Doch nach so und so vielen Wochen wird man entlassen, kommt nach Hause zurück und es fühlt sich alles an wie vor der Klinik. Schnell hat einen der Alltag wieder und man hat das Gefühl, es hat sich nichts verändert und man ist der Situation nicht gewachsen. Ein beschissenes Gefühl, das einen zermürben kann!
Das Gute ist: Man kann dem schon rechtzeitig entgegenwirken. Ich habe damals in der letzten Woche in der Klinik einen Plan geschrieben, wie ich die positiven Aspekte des Klinik-Alltags in meinen Alltag zu Hause integrieren kann. Diese 8 Punkte möchte ich in diesem Artikel vorstellen.
(mehr …)